Tipps gegen Adventkranzbrände

Abschnittskommandant-Stv. Christoph Stockinger und Abschnittskommandant Stefan Schaub geben Tipps, um Adventkranz- und Christbaumbrände zu vermeiden. „Die Wochen vor dem Heiligen Abend sind für die Menschen Wochen der Besinnung und des Zusammengehörens. Beliebt sind Kerzen oder offene Feuer bei Adventfeiern. Jedes Jahr um die Advent- und Weihnachtszeit – wie auch um…

WeiterlesenTipps gegen Adventkranzbrände

Greinsfurther Peter Kaufmann neuer Kommandant des Feuerwehr-Tauchdienstes West

Foto: Peter Kaufmann mit dem Abschnittsfeuerwehrkommando von Amstetten-Stadt: Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub, sein Stellvertreter Christoph Stockinger und Abschnittsverwalter Thomas Griessenberger.  „Das Vertrauen in die Tauchpartner ist etwas ganz Wichtiges, vor allem bei der Zusammenarbeit in gefährlichen Gewässern“, erzählt Peter Kaufmann. Das Mitglied der Feuerwehr Greinsfurth wurde zum Kommandanten des Feuerwehr-Sonderdienstes West bestellt.Dieser…

WeiterlesenGreinsfurther Peter Kaufmann neuer Kommandant des Feuerwehr-Tauchdienstes West

Viert-ältestestes Amstettner Feuerwehrmitglied geehrt

Preinsbachs Kommandant Florian Tietze, Jubilar Leopold Bierwipfel, Preinsbachs Kommandant-Stv. Christian Schweighofer und Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub.Leopold Bierwipfel feierte seinen 90. Geburtstag - er ist das älteste Mitglied der FF Preinsbach und das viertälteste - von 585 - im ganzen Abschnitt Amstetten-Stadt, berichten Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub und Preinsbachs Kommandant Florian Tietze. Sie…

WeiterlesenViert-ältestestes Amstettner Feuerwehrmitglied geehrt

Goldenes Verdienstzeichen der Republik für Johann Furtlehner

Bei einem Festakt im NÖ Landhaus in St. Pölten wurde Johann Furtlehner, bis 2017 Abschnittsfeuerwehrkommandant von Amstetten-Stadt und Kommandant der FF Ulmerfeld-Hausmening, das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreicht. Das Abschnittsfeuerwehrkommando gratuliert Furtlehner zu dieser großen Ehre!Fotos: NLK Pfeiffer

WeiterlesenGoldenes Verdienstzeichen der Republik für Johann Furtlehner

25 junge Amstettner Feuerwehrmitglieder vertieften 1×1 des Feuerwehrwesens

Der Abschnitt Amstetten-Stadt lud zur Abschnittsübung für junge bzw. neue Feuerwehrmitglieder bei der FF Ulmerfeld-Hausmening. 25 Teilnehmer bekamen von den Ausbildnern das 1×1 des Feuerwehrwesens bei mehreren nochmals praxisnah vermittelt. Ausbildungsleiter Abschnittskommandant-Stv. Christoph Stockinger zeigt sich zufrieden, dass die neuen Feuerwehrkameraden schon auf einen guten Stand sind und von Beginn…

Weiterlesen25 junge Amstettner Feuerwehrmitglieder vertieften 1×1 des Feuerwehrwesens

Teelicht-Öfen können brandgefährlich sein

Stefan SchaubUm sich bei sinkenden Temperaturen warm zu halten, ohne dass die Gasrechnung gleich wieder für Gänsehaut sorgt, kursieren einige brandgefährliche Ideen in den sozialen Netzwerken. "Eine der beliebtesten und auch riskantesten: Der Teelichtofen“, gibt Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub, zuständiger Bezirkssachbearbeiter für Vorbeugenden Brandschutz, dzu bedenken.Im Internet finden sich Bauanleitungen für…

WeiterlesenTeelicht-Öfen können brandgefährlich sein

FF Greinsfurth bereitete Jugend großartigen „24-Stunden-Tag“

Kürzlich erlebte die Feuerwehrjugend Greinsfurth einen „24-Stunden-Feuerwehrtag“. Dazu hat sich Sachbearbeiter Manuel Enengel viel einfallen lassen.Gleich zu Beginn übte die Jugend gemeinsam mit der Aktivmannschaft. Folgende Übungsszenarien standen am Plan: Arbeiten in der Einsatzleitung, als Melder und Atemschutztrupp sowie im technischen Rettungseinsatz.Spät nachts, nach einem ruhigen Abendverlauf kam die nächste…

WeiterlesenFF Greinsfurth bereitete Jugend großartigen „24-Stunden-Tag“

50 Amstettner Abschnittsfeuerwehrjugendliche übten Einsatzszenarien mit großem Engagement

An der Jugendfeuerwehrübung des Abschnitts Amstetten-Stadt nahmen 50 Jugendliche teil. Bei drei „Schauplätzen“ hatten die jungen Feuerwehrmitglieder, die von 15 Aktiven unterstützt wurden, hatten alle Hände voll zu tun: Es galt erstens eine Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall durchzuführen. Zweitens mussten Personen von einem Dach evakuiert werden, hier stand sogar der…

Weiterlesen50 Amstettner Abschnittsfeuerwehrjugendliche übten Einsatzszenarien mit großem Engagement